Funktionsanalyse / Schienentherapie

Das gesamte Kausystem besteht aus einem sensiblen Zusammenspiel von Kiefergelenk, Kaumuskulatur und den Zähnen. Störungen in diesem System führen zu Beschwerden unterschiedlichster Art und können auch Auslöser für Kopf- und Rückenschmerzen sein.

 

Mit der Funktionsanalyse lassen sich Störungen im Kausystem herausfinden und bieten die Grundlage für die Therapie. Hierbei sind Aufbissschienen unterstützende Hilfsmittel. Sie schützen z.B. als Knirscherschienen die Zähne vor Abrasionen. Andere helfen bei der Therapie gegen Kiefergelenkknacken.

 

Die Funktionsanalyse ist ebenso ein Hilfsmittel bei der Anfertigung von Zahnersatz, um diesen funktionsgerecht in das bestehende Kausystem zu integrieren.